Regal der unerfüllten Wünsche, 2019, Mixed Media (Quarzsand und Cellulose, Autolack, Eisen, Blattgold, Tierknochen), 174 x 18 x 34 cm





Schrein, 2020, Mixed Media (Polyurethan, Pulpe, Autolack, Eisen, Blattgold, Dose mit weißem Pulver, CHF 46,50), 120 x 25 x 13 cm





Krawattenregal, 202, Mixed Media




Quellwasserregal, 2021, Eisen, Weihwasserfläschchen, Schubladen, Messingschilder, Kerzen, Opferstock

Ein Quellwasserregal, bestückt mit Fläschchen, die Heilendes aus Lourdes, St. Moritz, Bad Pfäfers und Möggers enthalten. Wer genauer hinsieht, kann nachlesen, aus welchen Quellen das Wasser stammt. Aber „believe it or not“, lautet auf goldenen Tafeln die Warnung. Es könnte sich ja auch um Leitungswasser handeln. Schließlich steht da ein Opferstock „für Ungläubige“, wenn Besucher*innen ein Fläschchen mitnehmen möchten.

Wir lassen uns auf ein Spiel mit der Wahrnehmung ein. Können wir dem trauen, was wir sehen? Spielt es eine Rolle, ob wir es als Gläubige oder als Ungläubige betrachten? Ist etwas wahr, wenn ich denke, es ist wahr?

Ingrid Bertel