Elsbeth Gisinger_Fessler

Installation und Objektkunst



Lebt und arbeitet in Lauterach / Österreich

Studium an der Kunstuniversität Mozarteum Salzburg, 2006–2010

Mitglied der Berufsvereinigung Bildender KünstlerInnen Vorarlbergs, seit 1999

Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen in Österreich, Deutschland und der Schweiz


Per E-Mail Kontakt aufnehmen



In meiner künstlerischen Auseinandersetzung spielt der menschliche Körper als Projektionsfläche gemachter Erfahrungen eine zentrale Rolle. Seine Präsenz im Sinne Merleau-Pontys, der den menschlichen Körper nicht im Raum sieht, sondern vielmehr, dass der Raum dem Körper innewohnt, wird in den Objekten – meist gefertigt aus Fiberglas, Gips oder Ton – als Einengung der Form, Verformung der Form, oder im Extremfall als Absenz der Form sichtbar.

Die Externalisierung innerer Zustände und das Rekonfigurieren von Vorhandenem bzw. Gefundenem mit neuen Formen öffnet den Blick auf eine Narration, die das Surreale, das Paradoxe und das Vergängliche des menschlichen Daseins untersucht.

E.G_F